freigestellt_family.png

Die neue Show 2022

Die Highlights der internationalen Circuswelt exklusiv auf Tournee in Graubünden und St. Gallen!



Auch in diesem Jahr hat die Familie Berger keine Kosten und Mühen gescheut, ein abwechslungsreiches und spektakuläres Programm für die rund sechsmonatige Tournee zusammenzustellen. Viele Artisten sind gar zum ersten Mal in der Schweiz zu erleben. Freuen Sie sich auf zwei Stunden Top-Unterhaltung im angenehm temperierten Zelt!

DUO TRU

Perche-Sensation aus Warschau



Ihnen wird der Atem stocken, versprochen! Der junge Artist Czarek Truszczyński balanciert eine sechs Meter lange Stange, die sogenannte Perche, frei auf seiner Stirn, während seine Partnerin hoch oben Tricks auf höchstem Niveau zeigt.

programm_perche.png

OVIDIU TELL

Der berühmte Apfelschuss live in der Manege



Ovidiu Tell zählt zu den besten Kunstschützen Europas. Als Höhepunkt wird er sich mittels eines ausgeklügelten Systems, bei dem der abgefeuerte Pfeil mehrmals umgeleitet wird, selbst einen Apfel vom Kopf schiessen - Ächt schwiizerisch!

programm_ovidiu.png

CAROLE PINDER

Comedy-Hundeshow



Die sympathische Engländerin hat bereits in vielen internationalen Circussen verschiedenste Tiere trainiert. Heute erleben wie sie mit ihrem Jack Russel Terrier Sansone. Hier stellt sich die Frage, wer eigentlich wen trainiert.

programm_carole.png

GERALDINE SPINDLER

Luftartistik am Aerial-Ring



Die Künstlerin wuchs in Süddeutschland im Circus ihrer Eltern auf und lernte ihr Handwerk dort "von der Pike auf". Nach Auftritten in Holland und Dänemark hat sie durch ihr Engagement bei uns die Schweiz kennen und lieben gelernt.

programm_geraldine3.png

YANEL & DIANE MORALES

rasante Tellerjonglage im Charleston-Stil



Der Kubaner und die Französin lernten sich -wo auch sonst- im Circus kennen und lieben. In dieser Saison treten sie mit echten Porzellantellern auf und lassen diese auf wackeligen Stäben rotieren. Polterabend mal anders.

programm_yanel.png

ALAN ROSSI

Was wäre ein Circus ohne Clown?



Auf vielfachen Wunsch ist auch in diesem Jahr der italienische Clown Alan Rossi wieder im Programm vertreten. Mit vielen neuen Spässen bringt er Jung und Alt zum Lachen und spinnt den roten Faden durch die zweistündige Show.

programm_alan.png

KATHARINA KRZESINSKA

Akrobatik am Solotrapez



Unter der Kuppel des Maramber-Zeltes zeigt Katharina ihre Kunst am Solotrapez hoch über den Köpfen der Zuschauer. Nach ihrer Ausbildung in einer Circusschule ist die Saison in Graubünden ihr erstes längeres Engagement.

programm_kat.png

MARIUS GAGIU

Strapaten-Luftdarbietung



Der aus Bukarest stammende Artist hat sich eine der schwersten Disziplinen der Artistik ausgesucht: An speziellen Bändern, den Strapaten, schwingt er durchs Zelt und lässt vor allem die Herzen seiner weiblichen Fans höher schlagen.

programm_marius-straps.png

ERIK MEDINA

Bouncing-Jonglagen



Anders als die meisten Jongleure wirft der mexikanische Sunnyboy seine Requisiten nicht in die Luft sondern auf den Boden. Wie Flummis schnellen die Gummibälle zurück, hier braucht es schnelle Reflexe und jede Menge Geschicklichkeit.

programm_erik.png

LASERMAN

Las-Vegas Matrix-Lasershow



Erleben Sie erstmalig in Graubünden eine spektakuläre Lasershow im Neonlicht. Der Artist lenkt hierbei die Laserstrahlen mit seinem Körper und kleinen Spiegeln und erzeugt hierbei fantastisch-futuristische Bilder im Nebel.

programm_laser.png

OSWALDO RAMOS

Temperament auf dem Tanzseil



Die Kunst des Seiltanzes ist älter als der Circus selbst und zählt seit Jahrhunderten zu den Königsdisziplinen der Artistik. Oswaldo Ramos ist ein wahrer Meister seiner Zunft und setzt auf dem nur 10mm dünnen Seil neue Maßstäbe.

programm_oswaldo.png

MARIUS GAGIU

Pole-Akrobatik



Die Poledance-Stange würde man vielleicht eher in einem Nachtclub als einem Circus vermuten. Dass man an ihr aber nicht nur tanzen kann sondern auch spektakuläre artistische Tricks zeigen kann erleben Sie bei uns!

programm_marius-pole.png